stARTreise – von Dresden nach Duisburg und zurück

Update: Hier geht es zum Projekt auf der VisionBakery!

stARTreise - von Dresden nach Duisburg und zurück

stARTreise, damit der stARTcosmos größer wird

Wenn in etwas weniger als einer halben Stunde die Uhr den neuen Tag beginnt, starte ich eine kleine Geschichte für die Reise zur stARTconference in Duisburg. Aber ich beginne mal noch eine paar Stunden weiter vorn.

Vor ungefähr einem Jahr war ich das erste Mal in Duisburg, zur stARTconference. Diese Reise war für mich ein wichtig, um im März diesen Jahres das stARTcamp Dresden durchführen zu können. Auch in diesem Jahr möchte ich wieder bei der stARTconference dabei sein und damit wieder einen wichtigen Grundstein legen, damit es im kommenden Frühjahr wieder ein stARTcamp in Dresden geben kann.

So weit der eine Strang der Geschichte. Und jetzt ist schon klar, wenn ich das so betone, gibt es auch noch einen zweiten Teil. Dieser zweite Strang dreht sich um das Thema Finanzierung, genauer gesagt geht es um Crowdfunding. Zum Thema Crowdfunding habe ich in meinem Blog Kultur2Punkt0 schon mehrmals geschrieben. Auch in anderen Blogs kommentiere ich dazu gern, genauso wie ich das auch immer wieder in einer Facebook-Gruppe mache. Was aber nach wie vor fehlt, ist mein Praxistest und den möchte ich jetzt nachholen.

Ich möchte quasi einen kleinen Speedtest machen und versuchen in 24 Stunden 240 Euro zusammen zu sammeln, um damit die Reisekasse für die Fahrt zur stARTconference zu finanzieren.

Warum mache ich das?

Natürlich plane ich nicht erst heute für die Fahrt nach Duisburg, allerdings trage ich bisher die Kosten dafür selbst. Dieses Geld, welches ich dabei reinstecke bekomme ich, wenn ich genügend Sponsoren finde, zwar beim stARTcamp wieder rein, das Risiko aber trage ich selbst. Genau da kommt Crowdfunding ins Spiel. Crowdfunding bietet von der Idee her die Möglichkeit genau diesen Prozess umzukehren.

Ich würde mich freuen, wenn dieses kleine Experiment gelingt und ich möglichst viele Unterstützer finde, die das nächste stARTcamp in Dresden bereits jetzt im Vorfeld entweder finanziell oder über das Weitersagen mittragen. Ab 00:00 Uhr wird auf der Crowdfunding Plattform VisionBakery das 24 Stunden Projekt starten und ich sage schon mal vielen Dank an Alle, die mir dabei helfen.

1 Comment

  1. stARTreise Rückblick // stARTcamp Dresden

Kommentar schreiben